In der Endrunde ist Schütze platt

Philipp SchützeClaas MärtensMarkus SchulzeUdo Zlobinski

Misburg. 

Die Beteiligung der Spieler der Leine-Region bei der Regionsrangliste in Misburg war enttäuschend. Aufgrund etlicher Absagen waren in der Klasse I bei den Herren nur Udo Zlobinski (Germania Grasdorf) und Philipp Schütze (SC Hemmingen-Westerfeld) am. Die Vorrunde lief für Schütze extrem unglücklich. Mit 3:4-Siegen durfte er nur um die Plätze 9-12 spielen. Ein Sieg mehr und Platz zwei wäre möglich gewesen. In er Endrunde  war der Akku alle. „Ich kann nicht mehr“, kommentierte Schütze Rang zwölf. Nach einer enttäuschenden Vorrunde (1:6 Siege) spielte Udo Zlobinski sogar nur um die Plätze 13-16. Dort ließ der Routinier von Germania Grasdorf nochmal alte Klasse aufblitzen und wendete mit zwei Siegen zumindest den Abstieg ab. 

Auch Der Hemminger Markus Schulze ist im nächsten Jahr in der Königsklasse dabei. Mit 6:1-Siegen sicherte er sich den Sieg in Gruppe A der Klasse II. „Souverän war das nicht, aber ich habe mein Ziel erreicht“, war er zufrieden.

Ebenso ungefährdet setzte sich Vereinskamerad Claas Märtens mit 7:1-Siegen in der Gruppe B durch. Als Nachrücker durfte Philip Bolognesi (FC Bennigsen) starten. Er gewann nur zwei Spiele und muss die Klasse wieder absteigen.

Den sofortigen Wiederaufstieg hat Emrah Colovic (SpVg Hüpede-Oerie) geschafft. In einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen – alle drei hatten am Ende eine 6:1-Bilanz – setzte er sich in der Klasse III dank der besseren Sätze vor Robin Hrassnigg (FC Bennigsen) und dem früheren Arnumer Jonathan Vorndamme (SV Frielingen) durch. Während Hrassnigg als Zweiter ebenfalls aufsteigt, muss Vorndamme auf einen Nachrückerplatz hoffen. Wie im Vorjahr etablierte sich Andre Modrzejewska (SG Lüdersen) mit einer 3:4-Bilanz im Mittelfeld. Einen glatten Durchmarsch, allerdings im negativen Sinne legte Vereinskamerad Zeljko Tomicic hin. Der Absteiger aus Klasse II gewann nur das bedeutungslose letzte Spiel gegen den Gehrdener Dieter Hartmann und muss runter in Klasse IV. Dort war übrigens kein Spieler unserer Zeitung am Start.

Weiter spielten in Klasse V: 2. Florian Zucknick (FC Bennigsen) 5:1/15:3, 2. Christian Pegel (Germania Grasdorf) 4:1/13:8, 6. Nils Engelhardt (SV Arnum) 0:5/3:15.

, 14.12.2015, 23:24
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?