Handballfreunde haben die Sensation vor Augen

Neuzugang Faruk Halibegovic: Acht Tore in Essen und heute sechs.

Springe. 

1084 Fans in der Hamelner Rattenfängerhalle sind in dieser Saison Rekordbesuch für ein Spiel der Handballfreunde gewesen. Die bekamen einiges geboten. Allein was am Ende nicht stimmte war das Ergebnis, obwohl Manager Dennis Melching nach 60 packenden Minuten vom „Besten, was wir in dieser Saison geboten haben“, sprach, stand Springe nach der 30:32 (15:16)-Niederlage gegen Tabellenführer GWD Minden auch im zweiten Spiel des Wochenendes ohne Punkte da.

Zuvor zeigten sich die Handballfreunde unbeeindruckt von der bitteren 31:33-Pleite am Freitag beim TuSEM Essen. Die Entscheidung fiel, als sich der Aufstiegsfavorit durch den Doppelschlag von Aleksandar Svitlica von 25:25 (50.) auf 27:25 (52.) absetzte. „Davon haben wir uns nicht mehr erholt“, so Melching.

Spielerisch fand Springe wie schon in Essen viele gute Lösungen, wobei vor allem aus dem Rückraum seit der Verpflichtung von Faruk Halibegovic mehr Druck auf das gegnerische Tor entsteht. Minden abgezockt, Springe mit Leidenschaft. Als Maxi Kolditz und Pawel Pietak die 12:10-Führung (22.) besorgten, tobten die Fans. Beim Gang in die Kabinen lag zwar Minden „standesgemäß“ in Führung, doch Springe ließ sich nicht abschütteln und schlug nach dem 18:21-Rückstand (41.) zurück. Beim 23:23 (44.) stand die Partie wieder auf der Kippe und als Halibegovic zum 25:25 (50.) traf schien der durchaus verdiente Punktgewinn in Reichweite.

Springe: Wetzel, Wendland; Colditz (7/2), Eichenberger, Coors (3), Bosy, Fauteck, Pietak (5), Kastening (4), Halilbegović (6), Ossenkopp (4), Pollex (1), Tesch.

Stimmen:

Sven Lakenmacher (Trainer): „Ich bin heute trotz der Niederlage sehr zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft. Das Spiel hätte auch in eine andere Richtung gehen können. Unser Ziel war es, Minden von ihrer gewohnten Spielweise abzubringen und das ist uns auch recht gut gelungen."

Dennis Melching (Manager): „Wenn wir so weiterspielen, werden wir auch punkten."

 

 

 

 

 

 

pf, 25.10.2015, 22:26
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?