Fußball: Kreisligist SV Wilkenburg startet in die Vorbereitung

Foto: Nina Verena Kemmler

Wilkenburg. 

Der Kreisligist SV Wilkenburg befindet sich seit dem vergangenen Sonntag wieder im Training zur Vorbereitung auf die mit dem Nachholspiel gegen den TuS Harenberg am Sonntag, 21. Februar, um 14 Uhr beginnende Rückrunde. Mit jeweils zwei bis drei wöchentlichen Trainingseinheiten hoffen Trainer Andreas Fromme und seine beiden Co-Trainer John-Thomas Fogarty und Frank Weykopf, der Mannschaft die erforderliche Fitness und Kondition für eine hoffentlich genauso erfolgreiche Rückrunde wie in den bisher absolvierten Spielen der Vorrunde zu verschaffen. Am kommenden Samstag, 16. Januar, nimmt die Mannschaft ab 12.30 Uhr am Hallenturnier des Ligarivalen TSV Pattensen II in der Sporthalle der Ernst-Reuter-Schule, Platz Saint Aubin 1, teil und trifft dort in der Gruppe 1 auf den TSV Schulenburg (2. Kreisklasse Hannover-Land, Staffel 3), TSV Pattensen II (Kreisliga Hannover-Land, Staffel 3), SpVg Laatzen (Kreisliga Hannover-Land, Staffel 3), FC Eldagsen II (1. Kreisklasse Hannover-Land, Staffel 3) und den VfL Nordstemmen II (1. Kreisklasse Hioldesheim, Staffel B).

Am Sonntag, 24. Januar, ist das Team ab 11 Uhr beim vereinsinternen Hallenturnier "2. Wilkenburger Hallen-Masters" in der Tribünensporthalle Hohe Bünte in Hemmingen-Westerfeld, Hohe Bünte 4, dabei und misst sich dort in der "Sportgruppe" mit den 2. Herren, den A-Junioren und einem Mixteam der Altsenioren Ü 40/Ü 50. Ein Teil des Teams wird am Samstag, 30. Januar, ab 10 Uhr beim von der Sparte Jedermannsport des Vereins ausgerichteten "BüdS" (Ball über die Schnur)-Turnier, einer ausschließlich Einwohnern Wilkenburgs bekannten, aber stets heiß umkämpften Mixtur aus Fußballtennis und Volleyball, in der Mehrzweckhalle Wilkenburg, Alte Dorfstraße 30, an den Start gehen.

Einen Tag später, am Sonntag, 31. Januar, testet die Riege von Trainer Andreas Fromme ab 15.15 Uhr beim Bezirksliga-Aufsteiger TSV Bemerode (Bezirksliga Hannover, Staffel 2) auf dessen Kunstrasenplatz an der Wilhelm-Göhrs-Straße 2 in Bemerode. Am Mittwoch, 3. Februar, ist die Mannschaft um 19 Uhr bei den von Mittelfeldspieler Marius Meister trainierten A-Junioren des FC Springe (A-Junioren Bezirksliga Hannover, Staffel 3) zu Gast. Die Generalprobe für den (geplanten) Punktspielauftakt gegen den TuS Harenberg am Sonntag, 21. Februar, um 14 Uhr findet eine Woche zuvor auf der heimischen Sportanlage an der Alten Dorfstraße 30 statt: am Sonntag, 14. Februar, um 14 Uhr gibt der FC Lehrte, derzeitiger Tabellenzweiter der Bezirksliga Hannover, Staffel 2, und hartnäckigster Verfolger des Tabellenführers SpVgg Niedersachsen Döhren, seine Visitenkarte in Wilkenburg ab.

Sollte das Punktspiel gegen den TuS Harenberg am 21. Februar erneut abgesagt werden müssen, hat Trainer Andreas Fromme bereits vorgesorgt: Dann trägt die Mannschaft am Samstag, 20. Feburar, ab 10 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des SC Hemmingen-Westerfeld, Hohe Bünte 8, ein weiteres Testspiel gegen die A-Junioren der SG Arnum/Hemmingen (A-Junioren Bezirksliga Hannover, Staffel 2).

cms / red, 09.01.2016, 23:32
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?