Der FC Ruthe gewinnt den Gabrisch-Cup

Der FC Ruthe gewann den Autohaus Gabrisch Cup.Im entscheidenen Spiel setzten sie sich gegen die Gastgeber des SV Holtensen durch.

Holtensen. 

Der FC Ruthe hat den Autohaus Gabrisch Cup gewonnen. Nachdem im vergangenen Jahr das Frauenfußball-Turnier seine Premiere feierte, fand heute auf dem Sportplatz des HSV Holtensen die zweite Ausgabe statt. Neben dem Gastgeber und dem FC Ruthe kämpfte der SV 1919 Grün-Gelb Ströbeck um den Titel. Letztere waren lediglich mit sieben Spielerinnen angereist, was sich jedoch nicht als wirkliches Problem heruasstellen sollte: Sie erhielten in jedem Spiel jeweils Unterstützung von dem Team, das gerade nicht auf dem Platz stand, sodass zu jeder Zeit 22 Spielerinnen auf dem Feld waren.

Die drei Teams spielten im Modus "Jeder gegen Jeden". Nachdem der HSV mit 5:2 gegen Ströbeck gewann und Ruthe die Grün-Gelben mit 3:1 bezwang, ging es im letzten Spiel zwischen den Gastgebern und dem FC Ruthe um den Turniersieg, in dem sich am Ende der Sarstedter Ortsteil Ruthe mit 1:0 durchsetzen konnte. Den zweiten Platz belegten dementsprechend die Spielerinnen des HSV Holtensen, Bronze ging an Grün-Gelb Ströbeck. "Im Namen des Holtenser SV bedanke ich mich bei allen Teilnehmern dieses fairen Turniers, das am Ende einen verdienten Sieger hervorgebraht hat", sagte HSV-Vorsitzender Heinz Backofen.

msa, 17.08.2015, 00:02
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?