Das Kreispokal-Finale rückt näher

Wilkenburg. 

Der SV Wilkenburg möchte eine sportlich fantastische Saison mit dem Sieg im Finale des diesjährigen "Krombacher-Kreispokals" krönen. Gegner ist am Himmelfahrtstag, Donnerstag, 5. Mai, um 15 Uhr auf der Sportanlage des TSV Kolenfeld, Kanalstraße 25, die SG Mardorf/Schneeren, die in der 1. Kreisklasse Hannover-Land, Staffel 2, beheimatet ist. Der SV Wilkenburg will an diesem Tag für einen im Mai verstorbenen Mitspieler auf das Feld gehen und den Sieg mit nach Hause bringen. "Wir rechnen mit einem lauf- und zweikampfstarken Gegner. Immerhin haben die Mardorfer im Viertelfinale mit dem MTV Engelbostel-Schulenburg den derzeitigen Tabellendritten der Kreisliga Hannover-Land, Staffel 2, und zuletzt im Halbfinale mit unserem Lokalrivalen SC Hemmingen-Westerfeld den Tabellenzweiten unserer Kreisligastaffel aus dem Wettbewerb geworfen. Wir sind also gewarnt und werden das Team auf keinen Fall unterschätzen", so Pressesprecher Martin Volkwein.

Und immerhin 120 Zuschauer, die in zwei Bussen anreisen, werden die Rot-Schwarzen nach Kolenfeld begleiten. Die Abfahrt des ersten Busses erfolgt um 12.15 Uhr, die des zweiten um 13.30 Uhr, jeweils vom Parkplatz der Sportanlage des SV Wilkenburg, Alte Dorfstraße 30.

Der Weg beider Teams ins Finale:

1. Runde:

SG Kirchwehren/Lathwehren (3. Kreisklasse, Staffel 3) - SG Mardorf/Schneeren - 6:7

FSC Bolzum/Wehmingen (1. Kreisklasse, Staffel 1) - SV Wilkenburg - 0:4

2. Runde:

SC Langenhagen (3. Kreisklasse, Staffel 1) - SG Mardorf/Schneeren - 7:8 n.E.

SpVg Hüpede/Oerie (2. Kreisklasse, Staffel 3) - SV Wilkenburg - 3:5

3. Runde:

TSV Bordenau (1. Kreisklasse, Staffel 2) - SG Mardorf/Schneeren - 0:6

SV Degersen (3. Kreisklasse, Staffel 3) - SV Wilkenburg - 2:6

4. Runde (Achtelfinale):

MTV Immensen (1. Kreisklasse, Staffel 1) - SG Mardorf/Schneeren - 4:5 n.E.

TSV Gestorf (1. Kreisklasse, Staffel 3) - SV Wilkenburg - 0:3

5. Runde (Viertelfinale):

SG Mardorf/Schneeren - MTV Engelbostel/Schulenburg (Kreisliga, Staffel 2) - 5:4 n.E.  

SV Wilkenburg - SV Arnum (Kreisliga, Staffel 3) - 6:4 n.E.

6. Runde (Halbfinale):

SG Mardorf/Schneeren - SC Hemmingen-Westerfeld (Kreisliga, Staffel 3) - 2:1

TSV Dollbergen (1. Kreisklasse, Staffel 1) - SV Wilkenburg -1:4 n.E. 

cms, 04.05.2016, 01:46
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?