Andre Krause und Peter Gurkau leisten ganze Arbeit

Philipp SchützeAndre KrauseThomas Kurpjeweit

Harkenbleck. 

Nach vier Jahren Pause hat der SV Harkenbleck am vergangenen Wochenende die Hemminger Stadtmeisterschaf erfolgreich wieder belebt. Sportwart André Krause zog ein positives Fazit: „Wir sind zufrieden. Das Turnier ist absolut positiv gelaufen.“

Das größte Lob machte Thomas Kurpjeweit unter www.ttsvh.de im Harkenblecker Gästebuch: „Die Kollegen Krause und Gurkau haben das perfekt organisiert. Leider fand ich das Interesse bei den umliegenden Vereinen nicht der schönen Veranstaltung angemessen, was schon traurig ist. Ansonsten ein Turnier mit netten Leuten, viel Spaß und nach reichlich Nahrungsergänzungsmitteln, auch mit einigen nicht erwarteten Ergebnissen. Von daher nochmals ein dickes Lob an alle fleißigen Hände des SVH.“

Obwohl erstmals Vereine befreundeter Vereine eingeladen wurden, gingen in der Offenen Klasse nur sieben Spieler ins Rennen. „Ich weiß nicht, woran das liegt, vielleicht müssten wir ein Preisgeld ausloben“, rätselte Gurkau. Im Endspiel standen sich schließlich die Mitfavoriten Philipp Schütze und Thomas Windheim gegenüber. Bei schwülen Temperaturen hatte Schütze das größere Stehvermögen und siegte nach 1:2-Rückstand noch glatt mit 11:4 und 11:7.

Im Gegensatz zu vielen Turnieren wurde übrigens ohne TTR-Punkte gespielt. Das soll laut André Krause übrigens so bleiben. 

Siegerlisten:

Herren Offen, Einzel: 1. Philipp Schütze, 2. Thomas Windheim (beide SC Hemmingen-Westerfeld), Doppel: 1. Philipp Schütze/Thomas Windheim (Hemmingen) , 2. Claas Märtens/Björn Gieges (Hemmingen/Harkenbleck).

Herren, 2. Bezirksklasse, Einzel: 1. André Delekat (SG Lüdersen), 2. Philip Knop (SV Altenhagen); Doppel: 1. André Delekat/Zeljko Tomicic (SG Lüdersen), 2. Stefan Jentzsch/Kevin Scherer (SV Altenhagen).

Herren Kreisliga, Einzel: 1. Holger Battmer (FC Bennigsen), 2. Sven Kaufmann (SV Harkenbleck).

Herren 2. Kreisklasse, Einzel: 1. Sven Kratzke, 2. Niklas Werwick ; Doppel: 1. Thorsten Bullerdieck/Niklas Werwick, 2. Quentin Heuer/Tim Werwick (alle Eintrach Hiddestorf).

Damen, Einzel: 1. Christiane Herrnleben, 2. Vera Huser (Hemmingen); Doppel: 1. Lara Marscholik/Stephanie Wiesner (SV Arnum), 2. Christiane Herrnleben/Vera Huser (Hemmingen).

uw, 23.05.2016, 23:13
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?