Zwei Millionen Euro Ansatz wird erneut diskutiert

Pattensen. 

Morgen findet die Sitzung des Betriebs-, Finanz- und Organisationsausschusses der Stadt Pattensen statt. Zahlreiche Themen rund um den Haushalt stehen auf der Tagesordnung. So auch der Beschluss vom Aussschuss, den Ansatz zum Erwerb von Grundstücken und Gebäuden zu streichen.

Jeweils 1.000.000 Euro waren für die Jahre 2017 und 2018 eingestellt. Diese sollen nun gestrichen werden. Der Ausschuss hat im April dem Rat, der am Donnerstag tagt, empfohlen, diese Streichung vorzunehmen.

Die Ausschusssitzung findet am morgigen Montag, 9. Mai, um 17 Uhr im Sitzungsraum des Rathauses statt. Bürger sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Unter dem Punkt "Einwohnerfragestunde" können Bürger ebenfalls zu Wort kommen.

cms, 08.05.2016, 09:27
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?