Weihnachtslesung „Vorsicht! Bescherung!“

Pattensen. 

Im Sommer war die Stadtbücherei Pattensen mit der Lesereihe „Bücherei unterwegs“ zu Besuch bei der „Hüpscher Werkstatt Bräu“. Dort gab es spontan aus dem Publikum eine Einladung zu einem besonderen Veranstaltungsort – gerne zur Weihnachtszeit. Kurz nach Nikolaus und kurz vor dem großen Fest kann sich natürlich auch bei der Stadtbücherei nur alles um Weihnachten drehen. So erinnerte man sich in der Findungsphase an eine frühere Veranstaltung und damit verbunden an die wunderbare Schauspielerin Jutta Seifert.

Das Team der Stadtbücherei freut sich, dass sie erneut der Einladung folgt und ihr Weihnachtsprogramm „Vorsicht! Bescherung!“ im Gepäck hat: Die Tage werden kürzer, die Nächte immer kälter und die natürliche Weihnachtsmann-Dichte steigt. Denn alle Jahre wieder braust ein Ruf wie Donnerhall durch die Lande: Stille Nacht, heilige Nacht. Die Menschen rücken etwas näher zusammen, um winterlichen Geschichten zu lauschen von verwundbaren Weihnachtsmännern, wunderlichen Wünschen und weihnachtlichen Wundern.

Zusammengerückt wird in der Scheune von Familie Holtgraefe in Hüpede, Bennigser Weg 13. Mit einem schelmischen Augenzwinkern wird Seifert engelsgleich Geschichten, Gedichte und Gemischtes rund um die Weihnachtszeit mit all ihren teuflischen Tücken vortragen.

Die Lesung findet am Donnerstag, 8. Dezember, um 20 Uhr statt. Einlass ist um 19.45 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro. Die Karten können ab sofort in der Stadtbücherei Pattensen gekauft werden. Eine Reservierung über schneider@pattensen ist ebenfalls möglich.

cms, 12.11.2016, 09:34
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?