Von Prinzessinnen, Schatzsuchern und Schlosskatzen

Pattensen / Region. 

Schloss Marienburg zwischen Märchen, Grusel und dem Ring der zwölf Monate: Es ist ein Märchenschloss, das Schloss Marienburg, das hoch oben auf dem Marienberg an der Leine thront. Märchenhaftes erwartet auch die Kinder. Seit neuestem gehen sie auf „Eine fantastische Reise“, denn die vier Jahreszeiten haben aus Versehen den Ring der zwölf Monate zerbrochen. Irgendwie haben Fritzi Frühling, Seraphine Sommer, Hella Harmonia Henriette Herbst und Fräulein Winter dieses Unglück nicht verhindern können und benötigen nun die dringende Hilfe der Kinder. Auf einer Schnitzeljagd durch den Schlossgarten oder das Schloss müssen die Kinder Rätsel lösen, lernen dabei sagenhafte Figuren kennen und machen spannende Entdeckungen. Aber ob sie es schaffen, den Ring der zwölf Monate wieder zusammenzusetzen? Schaurig schön wird es für sie im Herbst, wenn sie sich trauen, die Halloween-Gruselführung mitzumachen - Natürlich ohne Eltern. Kostümiert wandern sie durchs dunkle Schloss. Alles schläft. Oder etwa doch nicht? Warum bewegt sich die Spieluhr? Was war das für ein Geräusch? Trippelt da nicht jemand dort hinter der Tür? Wer könnte denn hier bloß
herumspuken? Wem das Gruseln nicht so recht behagt, kann sich beim Ferienprogramm während der
niedersächsischen Schulferien von den Gouvernanten Frau von Barock, Dorothea von Kressestein, Frau von Klunkerburg oder der Frau von Graf Zahl sämtliche drängenden Fragen beantworten lassen. Zum Beispiel, ob der Kronprinz auch zur Schule gehen muss. Oder wie die Prinzessinnen einstmals ihren Tag verbracht haben, so ganz ohne Playstation und Fernseher. Oder wie ein blinder König auf einem Märchenschloss Kuchen backt.

Die "fantastische Reise" ist für Kinder von sechs bis zehn Jahre, ohne die Begleitung von Erwachsenen. Bei gutem Wetter findet das Abenteuer im Schlossgarten, bei schlechtem Wetter im Schloss statt.
Die Termine sind am 30. und 31. Juli um 11 Uhr, 13.30 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr sowie am 13. und 14. August um 11 Uhr, 13.30 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr. Der Preis pro Kind beträgt 12 Euro. Das Abenteuer dauert circa 60 Minuten. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 05069 - 348000 erforderlich.

Das "Ferienprogramm für Kinder" richtet sich an Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren und dauert ebenfalls rund 60 Minuten. Es findet in den niedersächsischen Oster-, Sommer- und Herbstferien (Feiertage ausgenommen) immer montags und donnerstags jeweils 10.15 Uhr und 11.45 Uhr statt. Pro Kind darf maximal ein Erwachsener dabei sein. Der Preis pro Person beträgt 8 Euro.

Die "Halloween-Gruselführung" ist für Kinder von sechs bis zehn Jahren. Ohne Begleitung der Eltern
Kinder sollten verkleidet kommen. Die Dauer beträgt rund 60 Minuten. Der Preis liegt bei 12 Euro.
Die Termine sind am 4. Oktober, 5. Oktober, 6. Oktober, 11. Oktober, 12. Oktober und am 13. Oktober jeweils um 18 Uhr. Maximal können 20 Teilnehmer mitmachen, eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 05069 - 348000 erforderlich.

Auch die "Winter-Märchen-Führungen" stehen an. Die Termine und Preise sind auf der Website www.schloss-marienburg.de zu finden.

"Kindergruppenführungen" sind für Kindergärten sowie Schulklassen mit Kindern von sechs bis zehn Jahre. Wmpfohlen werden Gruppen mit maximal 25 Kindern einer Altersstufe, die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Der Preis für Kinder liegt bei 5 Euro, Begleitpersonen zahlen 7 Euro. Anmeldung für alle Kinderführungen sind unter der Telefonnummer 05069 - 348000 abzugeben.

Weitere interessante Führungen sind auf der Webseite der Sieben Schlösser im Leine- und Weserbergland zu finden: www.siebenschloesser.de

cms, red, 04.07.2016, 00:40
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?