Stadt verlängert den Treuhändervertrag

Pattensen. 

Bis zum 31. Dezember 2018 soll der Treuhändervertrag für die Vorbereitung und Durchführung der städtebaulicher Sanierungsmaßnahmen in Pattensen mit der Firma BauBeCon verlängert werden. Dafür sprachen sich die Fraktionen in der vergangenen Ratssitzung der Stadt aus.

Im Jahr 2009 wurde die Stadt Pattensen in das Programm Städtebaulicher Denkmalschutz aufgenommen. Die Firma BauBeCon hat die vorbereitenden Untersuchungen durchgeführt und abgeschlossen. Der erste Vertrag zwischen der Firma und der Stadt Pattensen wurde, mit Beschluss des Rates, im Jahr 2010 abgeschlossen. Der derzeitige Vertrag endet am 31. Dezember.
In den einzelnen Programmjahren wurden durch das Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration des Landes Niedersachsen einschließlich des Programmjahres 2009 bis 2019 insgesamt 4,7 Millionen Euro bewilligt. Ein Drittel der Finanzierung übernimmt die Stadt Pattensen. Das Land Niedersachsen und der Bund teilen sich die restlichen Kosten. Eine weitere Fortschreibung der Förderung für die Altstadtsanierung wird in den nächsten Programmjahren erwartet.

cms, 18.07.2016, 00:36
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?