RPA: Pattensen und Wennigsen gehen gemeinsamen Weg

Pattensen. 

Mit einem gemeinsamen Rechnungsprüfungsamt (RPA) gehen die Stadt Pattensen und die Gemeinde Wennigsen neue Wege. Beide Kommunen wollen mit einem eigenen RPA künftig die Prüfung ihrer Verwaltungen – abgesehen von der technischen Prüfung – übernehmen. Bislang hatte dies die Region Hannover gegen Kostenbescheid erledigt. Auch anderen Kommunen soll künftig die Möglichkeit angeboten werden, durch das neue RPA überprüft zu werden – Hemmingen und Gehrden hatten daran Interesse signalisiert.

Aufgrund der noch ausstehenden Prüfungen für Pattensen und Wennigsen aus mehreren Vorjahren regt die Region Hannover als Genehmigungsbehörde an, statt einer bislang angedachten halben Stelle doch gleich eine ganze Stelle neu zu schaffen. Trotz einer zeitnahen Ausschreibung rechnet die Wennigser Verwaltung, an die das Personal gebunden sein wird,  nicht mehr mit einer Besetzung in diesem Jahr und damit auch mit keinen Personalkosten mehr für 2015.

Der zwischen den Verwaltungen ausgehandelte Vertrag passierte bereits am 10. September den Pattenser Rat und am letzten Donnerstag den Wennigser Gemeinderat.

hug, 21.09.2015, 14:00
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?