Pkw prallt gegen Baum

Jeinsen. 

Auf der K 219 ist offenbar ein Auto gegen einen Baum geprallt. Die Rettungskräfte sind im Einsatz. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Weitere Einzelheiten sind bisher nicht bekannt.

Update: 17.30 Uhr

Gegen 15.05 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Pattensen zu einem Verkehrsunfall auf der K 219 Jeinsen gerufen. Ein 28-jähriger PKW-Fahrer war aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn in Fahrrichtung Jeinsen nach rechts abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Drei Ersthelfer befreiten den Verunfallten noch vor Eintreffen der Rettungskräfte aus dem Unfallwagen. Nach einer Erstversorgung im Rettungswagen wurde der junge Mann mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und klemmte die Batterie ab. Zeitgleich leistete sie Unterstützung bei der Umlagerung des Verletzten vom Rettungswagen in den Rettungshubschrauber. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme war die Straße voll gesperrt. Für die Feuerwehr war der Einsatz gegen 15.50 Uhr beendet.

bri / Brüggemann, 12.12.2016, 15:12
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?