Patan und Maßmann gemeinsam für Pattensen

Zukünftig wollen Daniela Patan und Elke Maßmann gemeinsam als ehrenamtliche Behindertenbeauftragte für die Stadt Pattensen arbeiten.

Pattensen. 

Für weitere fünf Jahre will Elke Maßmann das Amt als ehrenamtliche Behindertenbeauftragte der Stadt Pattensen übernehmen. Doch die Aufgaben einer Behindertenbeauftragten werden immer mehr. Aus diesem Grund soll Maßmann nun Unterstützung bekommen. Bereits im Fachausschuss stimmten die Fraktionen einstimmig für Daniela Patan, die für fünf Jahre als ehrenamtliche Behindertenbeauftragte mithelfen möchte.

"Es ist für mich nicht möglich, alle Bereiche meiner Arbeite alleine zu machen. Dafür ist es zu viel geworden", erklärte Maßmann. Auch Fachbereichsleiter Jörg Laszinski ist sich sicher, "dass es besser ist alles auf mehrere Schultern zu verteilen". Bereits im Bereich der Seniorenbeauftragten hatte es sich bewährt, dass zwei Ehrenamtliche sich die Aufgaben teilen.

Ob Patan und Maßmann in Zukunft zusammen arbeiten werden, entscheidet heute der Rat der Stadt Pattensen. Dieser tagt um 19 Uhr im Ratskeller in Pattensen. Bürger sind herzlich eingeladen.

cms, 16.06.2016, 13:08
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?