Kommunalwahl: Christdemokraten setzen auf Zukunftsthemen

Pattensen. 

Mit wichtigen Zukunftsthemen wollen die Pattenser Christdemokraten in die neue Ratsperiode starten. Anstatt in kleinen, nichtöffentlichen Kreis zu schreiben, wurden die Ideen für das Programm der CDU im Rahmen von sechs Veranstaltungen, dem sogenannten 'Zukunftsdialog Pattensen', zusammengetragen. "Jede der Veranstaltungen war öffentlich, viele interessierte Pattenser haben gemeinsam mit uns diskutiert, wie wir Pattensen im positiven Sinne weiterentwickeln können", so der Stadtverbandsvorsitzende der CDU, Jonas Soluk. "Als Ergebnis ist ein umfassendes Programm entstanden, welches die richtigen Antworten auf die Herausforderungen unserer Stadt gibt."

Welche Themen greift die CDU Pattensen dabei auf? "Es sind die Themen, die die Menschen in Pattensen bewegen - und die wir als Kommunalpolitiker gestalten können", so der Stadtratskandidat Georg Thomas. "Im Bereich der Schulen machen wir deutlich, dass wir dranbleiben. Als einzige Partei haben wir uns konsequent für die Sanierung unserer Schulen eingesetzt. Nun müssen die Vorhaben zügig fertig werden." Svenja Blume, Ortsbürgermeisterin und Stadtratskandidatin aus Schulenburg, hebt hervor, wie wichtig das Thema Familie sei: "Die CDU wird sich auf allen Ebenen für ein familienfreundliches Pattensen einsetzen." Außerdem sollen der CDU zufolge örtliche Vereine mit einer neuen Förderrichtlinie und einem erleichterten Zugang zu öffentlichen Räumen unterstützt werden. Im Bereich der Verkehrsinfrastruktur sieht Horst Bötger Verbesserungsbedarf. Die Themen Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing wurden von der CDU bereits im Stadtrat nach vorne gebracht. Auch die öffentliche Sicherheit steht im Fokus der Christdemokraten.

Das gesamte Programm der CDU Pattensen ist auf der Internetseite www.cdu-pattensen.de abrufbar. Dort finden sich auch weiterführende Informationen zu den Kommunalwahlen und den Kandidaten im Pattenser Stadtgebiet.

 

 

cms, red, 19.08.2016, 02:26
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?