KKSV mit neuen Königen

Die diesjährigen Könige des KKSV: Schützenkönig Sven Schmidt, Schützenkönigin Melanie Morbach und Bürgerkönig Christoph Fink

Schulenburg. 

Während des Vereinskönigsschießens des Kleinkaliber-Schießvereins (K.K.S.V.) „Ernst August“ Schulenburg-Calenberg ergab sich ein spannender Wettkampf. Schützenkönig wurde Sven Schmidt, Damenkönigin Melanie Morbach und Juniorenkönig Tobias Schmidt.

Um die Würde des Bürgerkönigs zu erlangen, wurden 67 Sätze abgegeben, Christoph Fink konnte sich mit zwei Stechschüssen (zehn und neun) gegen vier Kontrahenten durchsetzen, die ebenfalls ein Ringergebnis von 28 erreicht hatten. Am diesjährigen Ortspokalschießen nahmen 53 Mannschaften teil. Den ersten Platz machte die Gruppe "Alt Holz" vom Musikzug Schulenburg. Den zweiten Platz belegte die "Mixed Generation" Gruppe vom Musikzug Schulenburg. Den dritten Platz sicherte sich die Firma Turnau mit der Gruppe "der blaue Fuß".Beste Einzelschützin wurde Svenja Blume vom Musikzug mit einem 20er Teile.

Bei den Herren sicherten sich die "Bonsai" der Firma Turnau den ersten Platz.  Die dritte Mannschaft der UWG schaffte es auf Platz zwei und lag somit vor der dritten Mannschaft der Leine Zwerge.  Bester Einzelschütze wurde Thomas Meier von der Freiwillige Feuerwehr mit einem 8er Teiler.

Die Vereinskönige, der Bürgerkönig, die erst- bis drittplatzierten Mannschaften des örtlichen Pokalschießens sowie die besten Einzelschützen werden am 3. September während des traditionellen „Königeabholens“ geehrt.

cms, red, 20.06.2016, 00:35
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?