„Kirche trifft…“: Lutherbibel und Popkantor

Pattensen. 

Gottes Wort zum Klingen bringen – das ist das verbindende Motto der diesjährigen Reihe von „Kirche trifft...“. Klingen werden die neuen Songs von Popkantor Til von Dombois, der verschiedene moderne Musikstile und Texte in einem neuen Songbuch zusammengestellt hat. Klingen werden auch die neuen Worte in der revidierten Lutherbibel, die ab Oktober auf den Markt kommt. Daran hat Pastor Jürgen-Peter Lesch maßgeblich mitgearbeitet.   
Beide Abende von „Kirche trifft…“ beginnen um 19.30 Uhr, jeweils im Gemeindezentrum der  St.-Lucas-Kirchengemeinde, Corvinusplatz 2, 30982 Pattensen. Der Eintritt ist frei.  Am Mittwoch, 18. Mai, kommt Pastor Jürgen-Peter Lesch. Er wird über die Revision der Lutherbibel berichten. 70 Fachleute haben zwischen 2010 und 2015 die Texte der Lutherbibel durchgesehen und bearbeitet. Lesch ist Geschäftsführer dieses EKD-Projekts und wohnt in Springe. Am Mittwoch, 25. Mai, kommt Popkantor Til von Dombois. Er baut in seine Kirchenmusik Elemente aus Jazz, Pop und Rock ein und erzielt mit seinen Musikern ein beeindruckendes musikalisches Ergebnis. Der Popkantor stellt die Lieder vor und zeigt, wie sie zum lebendigen Musikmachen für Jung und Alt beitragen.    
Die Veranstaltungsreihe „Kirche trifft…“ greift gesellschaftlich relevante Themen auf und tritt in den Dialog mit Personen aus ganz unterschiedlichen Arbeits- und Lebensbezügen.  „Kirche trifft…“  ist eine Veranstaltungsreihe der Erwachsenenarbeit im Ev.-luth. Kirchenkreis Laatzen-Springe.

cms, 17.05.2016, 10:33
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?