Hoher Besuch zur Lage der regionalen Banken

Pattensen. 

Europaabgeordneter Burkhard Balz, Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Währung sowie des Haushaltsausschusses des EU Parlaments und der Landratskandidat der CDU, Christian Berndt, besuchten die vor kurzem fusionierte Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen.

Zusammen mit dem Vorstand der Volksbank, Herrn Henning Deneke-Jöhrens, Herrn Reiner Lockhausen, und Herrn Jürgen Böhnke, wurde die Zukunft der regionalen Institute und die EU-Planungen erörtert.

Christian Berndt erklärte hierzu: Die Volksbanken und Sparkassen sind aufgrund ihrer regionalen Verwurzelung und Ausrichtung nahezu unverzichtbar, dies hat auch die letzte Wirtschaftskrise in den Jahren 2008 und 2009 gezeigt. Nur mit Ihrer Hilfe kann in kleinem Rahmen Einfluss auf die Wirtschaftsentwicklung vor Ort genommen werden. Genauso wichtig für die Bürgerschaft ist, möglichst flächendeckend mit Bankdienstleistungen versorgt zu werden.

Die derzeitige Negativzinspolitik der Europäischen Zentralbank unter Führung von Herrn Draghi sei für Sparer, Pensionsfonds, Lebensversicherungen und die Margen der Volksbanken und Sparkassen verheerend. Gleichzeitig werden letztere durch die EU fast ebenso wie die großen Investmentbanken auf europäischer Ebene behandelt und denselben Regeln unterworfen. Hinzu kommen die höheren Eigenkapitalanforderungen. Hierauf könne zurzeit nur durch Synergien reagiert werden.

Erörtert wurde, welche Einfluss- und Änderungsmöglichkeiten seitens des EU-Parlaments bestehen.

Der Bankenexperte Balz erklärte dazu, dass die Volksbanken und Sparkassen im derzeitigen Nullzinsumfeld nicht durch zusätzliche Finanzmarktregulierungsvorschriften belastet werden sollen. Daher hat das Europäische Parlament Anfang dieses Jahres mit breiter Mehrheit einen Initiativbericht über eine Bestandaufnahme und die Herausforderungen der Europäischen Finanzmarktregulierung verabschiedet, den Balz als Berichterstatter zu verantworten hatte.

Von Seiten des Vorstandes der Volksbank eG sind im Rahmen des Gesprächs verschiedene aktuelle Themen und deren Auswirkungen auf die Volksbank angesprochen worden.

jög, 19.08.2016, 13:10
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?