Führerschein weg - 28-Jähriger muss zu Fuß gehen

Pattensen. 

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde ein 28-Jähriger aus Nordstemmen mit seinem VW Golf auf der Breslauer Straße angehalten und kontrolliert.
Im Rahmen der Kontrolle konnte er lediglich den Fahrzeugschein für das Fahrzeug vorlegen. Er gab an, seinen Führerschein nicht miftühren. Im Rahmen der weiteren Überprüfungen vor Ort stellte sich heraus, dass dem 28-Jährigen seine Fahrerlaubnis aufgrund einer Trunkenheitsfahrt bereits entzogen
wurde. Aus diesem Grund wurde ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis
eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

bri, 23.10.2016, 13:53
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?