Fahrradwerkstatt beendet die Sommerpause

Pattensen. 

Am morgigen Freitag, 5. August, von 15 Uhr bis 17 Uhr, öffnet die Fahrradwerkstatt des Flüchtlingshelfernetzwerkes Pattensen wieder ihre Tore. Um auch weiterhin den Flüchtlingen helfen zu können, sucht das Team der Werkstatt Fahrräder jeder Größe, Roller, Helme, Kindersitze, Fahrradanhänger und sonstiges Zubehör, welches zu Hause im Schuppen Platz weg nimmt. "Wir nehmen die alten Räder gern freitags zwischen 15 bis 17 Uhr in unserer Werkstatt in der Talstraße 5 in Pattensen entgegen. Nach Absprache ist auch ein Abholen der Räder möglich", berichtet Renate Ohlendorf vom Flüchtlingshelfernetzwerk. Räder mit Platten oder anderen kleinen Mängeln werden in der Fahrradwerkstatt repariert. Und wer Lust hat ein bisschen selbst zu schrauben, vielleicht zum Üben für die nächste eigene Panne, ist immer gern gesehen. Ansprechpersonen sind Andrea Eibs-Lüpcke unter der Telefonnummer 05102 - 6779282 und Renate Ohlendorf unter der Telefonnummer 05101 - 15994 oder per E-Mail an fahrradwerkstatt@pattensen.fluechtlingshelfernetzwerk.de.

red, 04.08.2016, 00:12
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?