Bötger und Ohlendorf vertreten künftig die Bürgermeisterin

Günter Bötger (CDU) (links) und Andreas Ohlendorf (SPD) (rechts) sind die neuen stellvertretenden Bürgermeister von Ramona Schumann (mitte).

Pattensen. 

Seit heute hat Pattensens Bürgermeisterin Ramona Schumann wieder stellvertretende Bürgermeister, die ihr zur Seite stehen werden. Günter Bötger (CDU) und Andreas Ohlendorf (SPD) wurden einstimmig vom neu konstituierten Rat der Stadt gewählt. "Ich freue mich auf die nächsten fünf Jahre mit allen neu- und wiedergewählten Ratsmitgliedern", erklärt Schumann in ihrer Rede. Nicht alle Wünsche könne man erfüllen und sich auch nicht in allen Punkten einig sein, so die Bürgermeisterin weiter. Dennoch sollen die Ratsmitglieder eines nicht vergessen: "Sie haben nun eine Verantwortung gegenüber unserer Stadt und den zahlreichen Pattenser Bürgern."

Einstimmigkeit auch bei der Wahl der Ratsvorsitzenden: Julia Recke (CDU) bleibt für die nächsten fünf Jahre Ratsvorsitzende der Stadt Pattensen. Vorgeschlagen vom SPD-Mann Andreas Ohlendorf wurde sie einstimmig, mit einer Enthaltung von Recke selber, in ihrem Amt bestätigt. Als ihre Stellvertreterin wurde Marion Kimpioka von Horst Bötger (CDU) vorgeschlagen und einstimmig von den Kommunalpolitikern gewählt.

cms, 03.11.2016, 22:20
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?