Wie empfinden Bürger das Freizeitangebot?

Laatzen. 

Im November 2015 wird die Stadt Laatzen die nächste Befragung im Rahmen des Bürgerpanels durchführen. Im Frühjahr 2015 hatte sich eine große Mehrheit der Teilnehmer für Fragen zu „Freizeit in Laatzen“ ausgesprochen. Dieses Thema bildet daher einen Schwerpunkt bei der kommenden Umfrage, die vom 2. bis 22. November stattfindet.


Zum Thema Freizeit gibt es außerdem einen aktuellen Anlass, der ebenfalls Gegenstand der Befragung sein wird: Die Stadt Laatzen hat das ehemalige IBM-Gelände als Erweiterungsfläche für den Park der Sinne erworben, wovon bislang nur ein kleiner Teil beplant wurde („Permakultur-Schaugarten“ und Naturspielplatz). Für die übrige Fläche gibt es noch keine konkreten Planungen. Es ist jedoch grundsätzlich beabsichtigt, dort andere Nutzungen und insbesondere Aktivitäten vorzusehen als im „Alt-Park“. Für die weiteren Planungen sollen nun die Bürger befragt werden.


Neben den knapp 2.200 „Panelisten“, die direkt von der Verwaltung angeschrieben wurden, können sich auch alle übrigen Bürger ab 16 Jahren wieder an der Befragung beteiligen. In dem Befragungszeitraum wird es auf der Homepage der Stadt Laatzen einen entsprechenden Link geben, über den Interessierte zu der Onlinebefragung gelangen.


Für Fragen und Informationen rund um das Bürgerpanel sowie zur nächsten Befragung stehen im Rathaus die Ansprechpartner Herr Henning (Telefon: 0511 8205 2008) und Herr Peter (Telefon: 0511 8205 2009, E-Mail: buergerpanel@laatzen.de) zur Verfügung.

msa / red, 27.10.2015, 08:24
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?