81-Jähriger stirbt bei Zusammenstoß auf der B 443

Rethen / Koldingen. 

Auf der B 443 Höhe Erich-Panitz-Straße sind heute Morgen gegen 5 Uhr zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei wurde eine Person getötet, eine Person eingeklemmt und eine weitere verletzt.

Update 13.10 Uhr:

Heute Morgen ist es auf der B 443 bei Laatzen zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen. Ein 81 Jahre alter Mann ist dabei tödlich und zwei weitere Personen lebensgefährlich verletzt worden. Nun sucht die Polizei Unfallzeugen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ereignete sich der Unfall gegen 5 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt befuhr der 81-Jährige mit einer 76 Jahre alten Beifahrerin in einem Citroen Berlingo die B 443 Richtung Sehnde. In Höhe der Anschlussstelle Laatzen/Erich-Panitz-Straße kam ihm der Mercedes Sprinter eines 36 Jahre alten Mannes entgegen, der aus bislang unbekannter Ursache nach links in den Gegenverkehr geriet. Im weiteren Verlauf kam es seitlich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch der Berlingo in eine Schutzplanke prallte und entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen kam. Der Sprinter kippte auf die Fahrerseite, stieß ebenfalls gegen eine Leitplanke und schleuderte zurück auf die Fahrbahn. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die beiden Insassen des Berlingo wurden in dem Fahrzeug eingeklemmt. Für den 81 Jahre alten Fahrer kam jede Hilfe zu spät, er erlag noch an der Unglücksstelle seinen Verletzungen. Seine Beifahrerin musste von Rettungskräften aus dem Wrack befreit werden und wurde, wie auch der Fahrer des Mercedes, mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert.

Nach Schätzungen der Polizei beläuft sich der entstandene Gesamtschaden auf 55.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die B 443 bis etwa 11.30 Uhr voll gesperrt werden, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.  Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, Kontakt zum Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Rufnummer 0511/109-1888 aufzunehmen.

bri, now, schie, 16.09.2016, 05:50
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?