Tatverdächtiger leistet Widerstand bei Festnahme

Rethen. 

Mehrere Personen sind gestern Abend gegen 20.55 Uhr in Rethen in der Schmiedestraße auf offener Straße in Streit geraten. Durch Zeugen wurde die Polizei informiert. Vor dem Eintreffen der Polizei hatten sich Opfer und Täter bereits vom Ort entfernt.

Aufgrund der Beschreibung konnte eine Personengruppe an der Zentralstraße angetroffen und kontrolliert werden. Im Zuge der Kontrolle konnte ein Tatverdächtiger zur Körperverletzung ermittelt werden. Er räumte ein, einen Mann geschlagen zu haben. Im Laufe der weiteren Maßnahmen beleidigte der Täter die eingesetzten Beamten. Bei der Festnahme leistete die Person Widerstand und verletzte eine Beamtin leicht.

Das Opfer konnte bisher nicht ermittelt werden. Das Opfer wird von der Zeugin wie folgt beschrieben: 28 bis 30 Jahre alt, mittelgroß, schwarze kurze Haare, südländischer Typ. Bekleidet mit heller Stoffhose, schwarzem T-Shirt und schwarzer Lederjacke. Das Opfer war mit einem türkisfarbenen Fahrrad unterwegs. Zeugen und das Opfer werden gebeten, sich bei der Polizei Laatzen unter 0511/1094317 zu melden.

bri, 12.07.2016, 17:26
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?