Tag des offenen Hofes: Landwirtschaft zum Anfassen

Gleidingen / Region. 

Ob Obst- oder Kartoffelanbau, Ziegen- oder Schweinehaltung: Landwirtschaft ist vielfältig. Am Tag des offenen Hofes am Sonntag, 12. Juni, laden acht Familienbetriebe aus der Region Hannover ein, moderne Landwirtschaft hautnah kennenzulernen. Die vom Landvolk Niedersachsen - Landesbauernverband e.V. betreute Veranstaltung ist Teil der „Landschaftserlebnisse“ in der Gartenregion Hannover.

Auf der Obstplantage der Familie Hahne in Gleidingen (Laatzen) erfahren Interessierte alles über den Anbau von Kirschen, Äpfeln und Beeren. Führungen durch Lagerhäuser und Betriebseinrichtungen stehen ebenso auf dem Programm wie Traktorfahrten durch die Plantage und Filmvorführungen zum Thema Ernte.

In Mardorf (Neustadt) öffnet Familie Niemeyer Hofcafé und Hofladen und bietet per Shuttleservice Expeditionen in den nahegelegenen Schweinestall an. Auf dem Ziegenhof Schümer in Wettmar (Burgwedel) können Besucher mit Weißen Deutschen Edelziegen und Thüringer Waldziegen auf Tuchfühlung gehen. Neben Informationen rund um Ziegenhaltung bietet der Hof vielerlei Produkte aus Ziegenmilch zum Verzehr. In Schwüblingsen (Uetze) öffnen gleich fünf Betriebe ihre Hoftore. Die benachbarten Höfe der Familien Hennies, Fricke, Hasberg, Knopf und Buchholz informieren über Schweinemast und Ferkelaufzucht, Kartoffelzucht, -sorten, -anbau und -ernte, Getreide und Zuckerrüben, Grundwasserschutz, Jagd und Landwirtschaft als Nebenerwerb. Außerdem präsentieren sie eine Maschinenausstellung.

Einige Betriebe beginnen den Tag des offenen Hofes mit einem Gottesdienst. Neben einem fachlichen Programm bieten alle Höfe ihren Besucherinnen und Besuchern auch ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot und viele Aktionen für die kleinen Gäste. Auf der Internetseite www.tag-des-offenen-hofes-niedersachsen.de sind alle teilnehmenden Höfe aufgelistet.

Termin: 12. Juni, 10 bis 16 Uhr

Orte: Gleidingen, Mardorf, Wettmar, Gleidingen, Schwüblingsen

Veranstalter: Landvolk Niedersachsen – Landesbauernverband e.V. gemeinsam mit Landfrauen, Landjugend, AG Urlaub und Freizeit auf dem Lande und  NDR 1 Niedersachsen

Eintritt: frei

Anmeldung: nicht erforderlich

bri / red, Foto: Landvolk, 06.06.2016, 14:59
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?