Stadt bringt Flüchtlinge in der Grundschule unter

In der Grundschule Rathausstraße sollen in den nächsten Wochen mehr als 50 Flüchtlinge untergebracht werden. Foto: Stadt Laatzen

Alt-Laatzen. 

In der Grundschule Rathausstraße will die Stadt Laatzen in den nächsten Wochen bis zu 52 Asylbewerber und Flüchtlinge unterbringen. Am kommenden Mittwoch, 14. Oktober, um 18 Uhr wird die Verwaltung die Bürger in der Aula der Schule in der Alte Rathausstraße 39 über ihre Pläne informieren. Die Stadtverwaltung bemühe sich intensiv um die Bereitstellung von entsprechendem Wohnraum in allen Ortsteilen Laatzens, teilte die Verwaltung mit.

bri, Foto: Stadt Laatzen, 12.10.2015, 16:26
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?