Schüler schnuppern Rathaus-Luft

Zukunftstag:  Die Schülerinnen Emily und Melissa präsentieren ihre eigenen Entwürfe. Foto: Stadt LaatzenDie Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Zukunftstages. Foto: Stadt Laatzen

Laatzen. 

Welche Aufgaben fallen im Rathaus an, was machen die Mitarbeitenden im Tiefbau und wie viele Menschen arbeiten in der Verwaltung? Dies waren nur einige Fragen, denen 27 Kinder und Jugendliche im Alter von elf bis 15 Jahren im Rahmen des Zukunftstages nachgingen.

Nach der Begrüßung durch das Team Personal und Auszubildender der Stadt besuchten alle die Polizeistation und das Stadthaus. Danach ging es in die einzelnen Teams der Stadt. Dort konnten die Teilnehmer zum Beispiel die Arbeit der Bücherei, der Stadtplanung oder des Hoch- und Tiefbaus kennenlernen – und zwar an vielen praktischen Beispielen. So haben Melissa und Emily im Team Hochbau und Liegenschaften Entwürfe für eine Kindergartenerweiterung erstellt und eine städtische Baustelle besichtigt. Und Alanis, die ihren Tag im Team Leitungsstab und Öffentlichkeitsarbeit verbachte, hat fotografiert, den Tag auf Facebook begleitet und einen Text zu ihren Erlebnissen geschrieben. „Ich wollte gerne sehen, wie es bei der Stadt so ist“, sagte die Schülerin. Mir hat es gut gefallen, alles zu sehen.“

Die Stadt und ihre Aufgaben kennenzulernen entsprach dem Wunsch vieler Kinder und Jugendlichen, die sich für den Tag in der Verwaltung beworben hatten. So hoffte auch Stadtrat Axel Grüning bei seiner Begrüßung, dass „alle Teilnehmer einen Einblick in die Vielfältigkeit der Verwaltungsaufgaben gewinnen und einen interessanten Tag verleben.“ Der Tag endete mit einem Besuch bei der Feuerwache.

cms / red, 30.04.2016, 09:11
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?