Rauchmelder lösen zwei Feuerwehreinsätze aus

Ortsfeuerwehr Laatzen rückte zweimal vergeblich wegen Rauchmelder-Alarm aus.

Laatzen. 

Gleich zweimal war die Ortsfeuerwehr Laatzen im Einsatz, weil Brandmelder Alarm auslösten. Die Ursachen konnten nicht gefunden werden, also rückte die Feuerwehr wieder ab. 

Der erste Einsatz fand gestern gegen 19.50 Uhr statt. 16 Helfer machten sich auf den Weg zur Albert-Einstein-Schule. In der "alten Turnhalle" hatte ein Handdruckmelder Alarm ausgelöst. Fußballer trainierten zu der Zeit in der Halle. 

Der zweite Einsatz war heute Mittag gegen 11 Uhr. Zehn Helfer in zwei Fahrzeugen rückten aus, weil ein Heimrauchmelder piepte. Auch in diesem Fall war kein Rauch und keine Flammen zu sehen, der Rauchmelder war in der Zwischenzeit verstummt. Eine halbe Stunde später rückten die ehrenamtlichen Helfer wieder ab.

tri, 17.11.2016, 16:09
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?