Rauchentwicklung in Alt-Laatzen: Ursache geklärt

Foto: Senft

Laatzen. 

Am frühen Montagabend, 2. Mai, sind Teile einer Garage an der Kampstraße (Alt-Laatzen) durch ein Feuer in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Polizei hat Späne als Brandursache ausgemacht.

Ein 57-jähriger Passant hatte gegen 18.15 Uhr dichten Qualm aus der verschlossenen Garage bemerkt und daraufhin die Rettungskräfte alarmiert. Nachdem sich die Feuerwehr gewaltsam Zugang verschafft hatte, gelang es den Brandbekämpfern  die Flammen schnell zu löschen.

Die Beamten des Zentralen Kriminaldienstes haben die derzeit lediglich als Zwischenlager für Baustoffe und -abfälle genutzte Garage heute aufgesucht. Ihren Untersuchungen zufolge gehen sie von einer Selbstentzündung frisch entsorgter Sägespäne als Ursache für das Feuer aus. Den entstandenen Gesamtschaden wird auf 2 000 Euro geschätzt.

cms / OTS: Polizeidirektion Hannover, 03.05.2016, 15:19
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?