Weihnachtsmärchen: "Kleine Hexe" am Sonnabend im Erich Kästner-Schulzentrum

Laatzen. 

Am 3. Dezember führt das Wittener Kinder- und Jugendtheater das Weihnachtsstück „Die kleine Hexe feiert Weihnachten“ nach Lieve Baeten im Erich Kästner-Schulzentrum auf.

„Wer denkt, für Lisbet die kleine Hexe, ist Weihnachten die einfachste Hexerei - der irrt! Lisbet weiß nämlich nicht: Soll sie zuerst den Weihnachtsbaum schmücken? Oder Plätzchen backen? Oder auf das Hexenkind aufpassen?

Sie hat noch so viel zu tun, bis die Weihnachtshexe kommt. Und die kann jeden Moment an die Tür klopfen. Zum Glück hat sie ihren Hexenbesen. Und außerdem kann Lisbet zur Erleichterung doch mal wieder ein wenig ihre Hexenkünste einsetzen. Wäre ja gelacht, wenn sie den Weihnachtsstress nicht bewältigen würde...!“

Das Weihnachtsmärchen wird am 3. Dezember im Erich Kästner-Schulzentrum, Marktstraße 33, aufgeführt. Die Vorstellungen beginnen um 14.30 Uhr und 16.30 Uhr. Karten für die nummerierten Sitzplätze sind in der Information des Rathauses erhältlich, Kinder zahlen sechs Euro, Erwachsene neun Euro.

Am Donnerstag, 1. Dezember, haben fünf Anrufer in der Zeit von 16 bis 16.10 Uhr die Chance je zwei Eintrittskarten für die Vorstellung des Weihnachtsmärchens um 16.30 Uhr zu gewinnen, wenn die folgende Frage richtig beantworten wird.

Die Frage lautet: Wie heißt das Hexenkind auf das Lisbet aufpassen muss? Die Gewinnhotline ist die 0511 / 8205-6113. 

red, Foto: Pixabay, 27.11.2016, 09:45
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?