„Julius-Club“ ist unterwegs

Laatzen. 

Vom 10. Juni bis 10. August ist der Laatzener Aktionszeitraum vom JULIUS-CLUB. In dieser Zeit stehen interessierten Jugendlichen im Alter von 11 bis 14 Jahren 100 ausgewählte Kinder- und Jugendbücher in der Stadtbücherei Laatzen zur Verfügung. Parallel dazu lädt die Stadtbücherei zum Aktionstag „JC-Wednesday“ ein. Weg von den Büchern geht es dann ran an die Themen in der Wirklichkeit. Jeweils mittwochs werden diese Aktionen für die Club-Mitglieder angeboten:

22. Juni 14 bis 15.30 Uhr Polizei
29. Juni 14 bis 15.30 Uhr Feuerwehr
6. Juli 10 bis 12 Uhr NaBu "Biberwanderung"
13. Juli 11 bis 13 Jukus "Kochen im Park der Sinne"
20. Juli 10 bis 14 Uhr NaBu "Gewässeruntersuchung"
27. Juni 11 bis 13 Uhr Bookogamie (Origamie mit alten Büchern)
3. August 11 bis 13 Uhr Book in the box (Bastel deine Lieblingsszene aus dem Buch)

Interessierte melden sich in der Stadtbücherei zu den Öffnungszeiten oder per email: stadtbuecherei@laatzen.de. Die Teilnehmerzahlen müssen leider begrenzt sein. Bei mehr Anmeldungen entscheidet das Losverfahren.

Der JULIUS-CLUB („Jugend liest und schreibt“) ist ein Projekt der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen, das in 52 Öffentlichen Bibliotheken Niedersachsens stattfindet. Das Projekt richtet sich an Jugendliche im Alter von 11 bis 14 Jahren und soll neben Lese-Spaß auch Ausdrucksfähigkeit und Textverständnis stärken.

red, 17.06.2016, 09:05
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?