Interessanter Dienst bei den Ingeln-Oesselser Feuerlingen

Ingeln-Oesselse. 

Anfang Juni, als die süße Frucht Erdbeere gerade frisch zum Verkauf angeboten wurde, radelte die Kinderfeuerwehr aus Ingeln-Oesselse "über den Berg" nach Gleidingen. Das Ziel, der Erdbeerhof in der Triftstraße. Dort angekommen wurde jedem Kind ein Korb ausgehändigt um diesen mit Erdbeeren zu befüllen. Das dabei fast jede zweite der süßen Früchte nicht im Korb sondern im Mund der Kinder landete, soll nur nebenbei erwähnt werden. Am Ende der Pflückaktion gab es noch ein Paket mit Malbüchern, Flyern zum Thema Erdbeere und Luftballons mit auf die Rückreise.

Betreuerin Petra Kleebeck bedankte sich recht herzlich für die freundliche Aufnahme und die Spenden für die Feuerlinge beim Erdbeerhof Gleidingen. Anschließend radelten alle 20 Kinder zusammen Richtung Ingeln-Oesselse zurück. Ein Dienst, der nicht so schnell vergessen wird.

red, 15.06.2016, 10:53
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?