Ab heute: Langzeit-Sperrung auf der Hildesheimer

Entlang der Hildesheimer Straße kommt es in den kommenden Wochen immer wieder zu Einschränkungen im Straßenverkehr.

Gleidingen. 

Ab heute wird es für mehrere Monate auf der Hildesheimer Straße in Gleidingen zu erheblichen Einschränkungen kommen. Der Netzbetreiber enercity erneuert die Wasser- und Stromleitungen entlang der Hildesheimer Straße zwischen Thorstraße und Osterstraße.

Die Arbeiten werden im Gehwegbereich in Richtung Süden durchgeführt. Da aber Baufahrzeuge für diese Arbeiten unabdingbar sind, wird die Straße für den Durchgangsverkehr jeweils für die Dauer der Arbeiten (werktags von 7 bis 18 Uhr) voll gesperrt. Nach Feierabend beziehungsweise am Wochenende und an den Feiertagen bleibt die Straße ebenso offen, wie für die Anlieger und die Straßenbahn auch während der Bauzeiten. Währenddessen wird der übrige Verkehr aus beiden Richtungen über die Thorstraße und Osterstraße umgeleitet.

Im Bereich des Parkplatzes gegenüber der Volksbank werden ab Anfang Mai sechs Parkplätze als Baustofflager benötigt, sodass diese für die restliche Bauzeit nicht mehr zur Verfügung stehen. Die Stadtbahn-Haltestelle „Gleidingen Thorstraße“ wird für die Dauer der Baustelle in Richtung Süden verlegt, vor die Einmündung in die Thorstraße.

Die Leitungserneuerung in diesem Bereich wird bis etwa Ende Juni andauern. Im Vorfeld ist enercity zudem an einigen Querungen der Hildesheimer Straße aktiv. Im Tunnelverfahren werden neue Leitungen unter der Straße und den Schienen gelegt. Dazu werden die Bereiche im Gehweg auf beiden Seiten punktuell aufgebrochen. Der Fußgängerverkehr wird um die Baufelder herum geleitet.

Nach Fertigstellung dieser Arbeiten wird es weitere Arbeiten in Richtung Norden geben.

Im Anhang befinden sich Verkehrszeichenpläne zur Erläuterung. Zudem wird es einen Verkehrshinweis bereits am Nullpunkt  (B6) in Sarstedt geben.

msa / red, 29.03.2016, 00:01
Dateien:
Laatzen_Hildesheimer_Str..Osterstr.pdf1.4 M
Laatzen_Hildesheimer_Str..pdf1.4 M
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?