„Hast du eine Krone?“

Die „Hortis“ mit ihren Betreuerinnen mit dem Bürgermeister in seinem BüroAnna-Lena und Emilie mit ihren Fragen:  Anna-Lena und Emilie haben sich gut vorbereitet und ihre Fragen an den Bürgermeister vorher aufgeschriebenBürgermeisterkette: Diese Kette ist ganz schön schwer

Laatzen. 

Hast du eine Krone? Wie lange arbeitest du? Wie viele Mitarbeitende gibt es im Rathaus? – das waren nur einige Fragen, die Jürgen Köhne den acht Kindern aus der Hortgruppe der Kita Sudewiesenstraße bei einem Besuch im Rathaus beantwortet hat.

Ohne Scheu gingen die Kinder auf den Bürgermeister zu und erhielten auf jede Frage eine Antwort. Jesper, 6 Jahre, wollte wissen, was man als Bürgermeister können muss, da er „selber einmal Bürgermeister werden wolle“. Die Antwort von Jürgen Köhne, „man müsse gut lesen, schreiben und rechnen können und nett zu den Leuten sein“ rief jedoch allgemein nicht nur Freude hervor. Und auch die Frage nach der Krone wurde beantwortet: „Er habe zwar keine Krone, aber eine Bürgermeisterkette.“ Diese Kette konnten die Kinder dann auch aus der Nähe betrachten und sich vom Gewicht überzeugen.

Aber auch Erlebnisse aus dem täglichen Leben wurden vorgetragen. Ein Mädchen der Gruppe machte sich Sorgen um ihren Hund, da auf der Gassi-Strecke in der Masch häufig Scherben auf dem Weg liegen. Jürgen Köhne versprach, zu schauen, „ob er was machen kann.“

Der Besuch ist Teil eines Ferienprojekts der Hortgruppe. Unter dem Motto „Was ist los in unserer Stadt?“ machen sich die Kinder zu Fuß auf den Weg durch Laatzen. Weitere Stationen während der Ferien sind die Feuerwehr, die Polizei und die Wohnorte der Kinder.

red, 07.10.2016, 05:37
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?