Familienfest im Laatzener Stadthaus

Der Affe ist Hauptakteur beim Puppentheater.Stadthaus-Leiterin Heike Scheunert und Puppenspieler Bernd Linde begrüßen die Gäste.Draußen ließen sich Emily (10) und Mutter Claudia Völkening - sie betreut hier eine Elterngruppe - frisches Popcorn schmecken.Zum Thema "Hochbegabtes Kind" gab es Informationen.Mitarbeiter der KiTa Marktplatz bastelten mit den Kindern.

Laatzen. 

Heute Nachmittag war es wieder einmal soweit: Die Stadt Laatzen veranstaltete im Stadthaus am Marktplatz ihr jährliches Familienfest. Drei Stunden lang konnten Kinder in Begleitung ihrer Eltern basteln und spielen. Während das Puppentheater „Die Roten Finger“ zur großen Begeisterung der Kinder das Stück „Willi und das Grün der Affen“ zeigte, nutzen einige Eltern die Zeit und lauschten einem Vortrag von Claudia Kusch über gesunde Ernährung für die ganze Familie. Auch die „Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind“ war mit einem Info-Stand vor Ort, das Café Marie sorgte für Bewirtung. „Es hätten ruhig einige weitere Besucher kommen können, aber wahrscheinlich haben viele noch das schöne Wetter für Aktionen an der frischen Luft genutzt“, so Stadthausleiterin Heike Scheunert. „Aber nächstes Jahr veranstalten wir wieder ein Fest und hoffen dann auf mehr Gäste“.

dom, 23.09.2016, 20:53
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?