Einstimmen auf das Lutherjahr

Sängerin Tarme aus Berlin

Laatzen. 

Zum Auftakt des Reformationsjahrs 2017 gibt es in der Immanuel-Kirche in Laatzen einen Kirchenkreismusiktag. Eingeladen sind alle an kirchlicher Musik Interessierte für Sonnabend, 7. Januar 2017, ab 15.30 Uhr.

Mit dabei ist die neue Landeskantorin des Evangelischen Chorverbandes Niedersachsen-Bremen (ECNB), Christiane Hrasky. Sie stellt sich den Teilnehmern vor und leitet ein offenes Singen. Danach gibt es einen Vortrag von Superintendent Detlef Brandes über Antonius Corvinus, dem wichtigen Reformator im Calenberger Land. Eine Andacht und ein Stehimbiss schließen die Veranstaltung ab.

Um 19 Uhr tritt in der Immanuel-Kirche die Sängerin Tarme aus Berlin auf. Die Singer-Songwriterin hat Lieder von Martin Luther neu arrangiert und neu interpretiert. Mit ihrer Begleitband (Piano, Bass, Schlagzeug) wird sie diese Stücke ebenso spielen wie selbstkomponierte Lieder und Gospels. Hinter dem Künstlernamen Tarme verbirgt sich Antje Chemnitz. Die aus Memmingen stammende Künstlerin hat an der Hochschule Hanns Eisler in Berlin Popularmusik studiert.

Organisiert hat den Kirchenkreismusiktag Cornelia Jiracek von Arnim – es ist eine ihrer letzten Veranstaltungen als Kirchenkreiskantorin, bevor sie sich in den Ruhestand verabschiedet.

Der Eintritt für den Kirchenkreismusiktag ist ebenso frei wie für das Konzert. Eine Anmeldung wird erbeten unter Telefon 05101 5856-10 oder per E-Mail sup.pattensen@evlka.de. 

red, Foto: privat, 28.12.2016, 10:00
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?