Einmündungen „Rotdornallee“ und „Südeck“ sind gesperrt

Ingeln-Oesselse. 

Wie die Verwaltung mitteilte, arbeitet seit heute Morgen eine Firma im Auftrag der Region Hannover an der Sanierung der Gleidinger Straße am Ortsausgang in Richtung Gleidingen. Hierzu werden die Einmündungen „Rotdornallee“ und „Südeck“ voll gesperrt. In der Gleidinger Straße wird der Verkehr einspurig an den Arbeiten vorbei geführt. Eine Ampelanlage reguliert den Einbahnstraßenverkehr. Die Arbeiten dauern voraussichtlich noch bis Freitag, 26. August, an.

bri / red, 23.08.2016, 17:05
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?