Drama: Vermieter (55) erschießt Mieter (50) und richtet sich selbst

In diesem Haus in Oesselse soll sich die Tat gegen Mitternacht ereignet haben.Ermittler an der Waldhütte bei Hemmingen - hier hat sich der vermeintliche Täter angeblich selber gerichtet.Die Stelle ist zur Spurensicherung umfangreich abgesperrt worden.

Oesselse / Hemmingen. 

Im Laatzener Ortsteil Oesselse hat sich heute Nacht gegen 0.50 Uhr ein Drama ereignet. In einem Einfamilienhaus im Heinrich-Heine-Weg soll ein 55-jähriger Vermieter seinen Mieter (50) mit einer Schusswaffe getötet haben. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige und gestand einem Bekannten die Tat. Gleichzeitig kündigte er seinen Selbstmord an. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen fand die Polizei gegen 3 Uhr in einer Waldhütte westlich von Hemmingen den leblosen Körper des 55-Jährigen. Die Hintergründe der Taten sind noch offen. Die Polizei ist an beiden Tatorten bei der Beweissicherung. Im Laufe des Tages werden weitere Informationen erwartet.

hug, 08.02.2016, 04:16
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?