Derabin folgt auf Dreyer

Laatzen. 

Beim CDU-Kreisparteitag standen die Neuwahlen des Kreisvorstandes auf dem Programm. Der bisherige Laatzener Christoph Dreyer kandidierte auf eigenen Wunsch nicht mehr. "Ich möchte mich voll auf meine Aufgabe als Fraktionsvorsitzender der CDU-Ratsfraktion im Rat der Stadt Laatzen konzentrieren", sagte er bei seiner Verabschiedung. Der wiedergewählte Kreisvorsitzende Hendrik Hoppenstedt bedankte sich bei Dreyer für die jahrelange, konstruktive Mitarbeit im Kreisvorstand. Für Laatzen kandidierte der neue Stadtverbandsvorsitzende Paul Derabin als Beisitzer für den Kreisvorstand. Er wurde mit 199 von 209 Stimmen  als Nachfolger von Dreyer gewählt. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe im Kreisvorstand und danke den Delegierten für das große Vertrauen“, so Derabin nach der Wahl.

red, 15.11.2016, 10:26
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?