Der Büro-Dino wird immer kleiner

Der Abriss des ehemaligen Bürokomplexes der Deutschen Rentenversicherung schreitet weiter voran.

Laatzen-Mitte. 

Der Abriss des alten Komplexes der Deutschen Rentenversicherung schreitet weiter voran. Nun haben die vor Ort tätigen Bauarbeiter damit begonnen, das riesige Gebäude dem Erdboden gleich zu machen. Geplant ist, dass dies bis zum Sommer endgültig abgeschlossen sein wird. Die rund 1.200 Mitarbeiter können aus ihren neuen Büros in unmittelbarer Nähe verfolgen, wie nach und nach immer weniger von ihrem ehemaligen Arbeitsplatz übrig bleibt. Vor einem knappen Jahr bezogen sie ihre neue Arbeitsstätte nur wenige Meter von der alten entfernt.

Fast 40 Jahre lang war der Bürokomplex an der B 443 die Heimat von zeitweise 1.800 Mitarbeitern. Nun soll dort ein neues Wohngebiet entstehen.

msa, 03.03.2016, 11:26
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?