Brennender Baum wird mit 3000 Litern Wasser gelöscht

Laatzen. 

Wie die Feuerwehr mitteilte, gab es gestern Abend gegen 22.50 Uhr noch einen weiteren Einsatz für die Laatzener Ortsfeuerwehr: ihr wurde ein brennender Baum nahe der Otto-Hahn-Straße gemeldet. Beim Eintreffen der neun Helfer in dem kleinen Waldstück zwischen Otto-Hahn-Straße und der Bundesstraße 6 brannte der Stamm in  voller Ausdehnung. Mit 3000 Litern Wasser sowie 35 Litern Schaummittel wurde der Baum gelöscht und anschließend mit einer Kettensäge abgesägt.
Wie sich der Baum entzündete konnte nicht geklärt werden.  Um 0.20 Uhr rückte die Feuerwehr wieder ein, die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

bri / Gerald Senft, 17.10.2016, 15:08
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?