Altpapiercontainer wird komplett zerstört

Laatzen. 

Zu einem lichterloh brennenden Altpapierbehälter aus Plastik rückte die Ortsfeuerwehr Laatzen gestern gegen 22.35 Uhr aus. Passanten hatten den brennenden Container vor dem Hochhaus in der Flemingstraße entdeckt. Verletzt wurde niemand, der Plastikcontainer wurde allerdings komplett zerstört.
Bei Eintreffen der Feuerwehr war die Polizei schon vor Ort. Mit etwa 1.000 Litern Wasser löschten die Einsatzkräfte die lodernden Flammen nahe eines Baumes vor dem Eingang des Hauses Nr. 4 in der Nähe des Leine-Centers. Nachdem die Flammen erstickt waren, zog ein Trupp unter Atemschutz mit einem Einreißhaken den Inhalt auseinander, um noch glimmende Reste zu löschen. Gegen 23.10 Uhr befüllten die Helfer das Tanklöschfahrzeug aus einem Hydranten nahe der Würzburger Straße und rückten wieder ein.


bri, 10.04.2016, 14:38
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?