11 Meter Spenden aus der Pfandbox

Foto: Lionsclub Hannover

Laatzen. 

Gemeinsam mit Marktchef Bastian Schütt entnahmen die Präsidenten des Lionsclubs Hannover-Expo  die Pfandbons aus der Sammelbox im REWE-Markt in Laatzen-Mitte. Beeindruckende  1.339,30 Euro waren zusammengekommen, die der Club insbesondere für soziale Zwecke in Laatzen zur Verfügung stellt. Gesammelt wurde der Betrag das ganze vergangene Jahr über und viele haben mit ihren Bonspenden zum Ergebnis beigetragen.  
Derzeit wird in allen REWE-Märkten für die diesjährigen Special-Olympics gesammelt, die in Hannover stattfinden und gehandicapten Sportlern ein Kräftemessen ermöglichen. Vom 6. bis 10. Juni finden die Special Olympics Hannover statt. Rund 4.800 Athleten gehen in 18 Sportarten und dem wettbewerbsfreien Angebot an den Start.
„Ich bedanke mich herzlich bei den Kunden des REWE-Marktes für ihre großzügige Unterstützung und beim Marktchef für seine Hilfe mit der Pfandbox“, freut sich Ulrike Gutscher vom Lionsclub. „Das Geld ist bei den Menschen, denen es zugutekommt gut angelegt. Der Sammlung für die Special Olympics wünsche ich genauso viel Erfolg. Und, vielleicht haben die REWE-Kunden ja sogar ein Interesse, sich die Wettkämpfe anzusehen. Für die Sportler wäre dies ein zusätzlicher Ansporn.“ 

cms / red, 30.04.2016, 09:12
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?