Diabetiker vertrauen Profis

Gesundheit. 

Für Menschen mit Diabetes bedeuten die Apotheken in Deutschland eine große Hilfe. Bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins "Diabetes Ratgeber" gibt die große Mehrheit der Erkrankten (70,9 %) an, sich in ihrer Stammapotheke zum Thema Diabetes umfassend und gut beraten zu fühlen. Jeder Fünfte (20,3 %) hat sich für seine medizinische Versorgung gezielt eine Apotheke ausgesucht, die sich auf die Beratung von Diabetespatienten spezialisiert hat. Viele Tipps im Umgang mit der Krankheit holt sich jeder Zweite dabei häufig im "Diabetes Ratgeber" aus der Apotheke (50,6 %). Bei der Umfrage betont ein Großteil der betroffenen Männer und Frauen (83,1 %), sie seien im Großen und Ganzen auch mit den Leistungen und Angeboten ihrer Krankenkasse/-versicherung für Diabetiker zufrieden.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Diabetes Ratgeber", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 106 Männern und Frauen ab 14 Jahren mit Diabetes.

cre/ots, Foto: obs/Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber, 14.09.2016, 04:30
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?