Abschalten mit Alkohol

Gesundheit. 

Für viele geht nichts über das Feierabendbier - bei einigen darf's allabendlich wohl auch etwas Hochprozentigeres sein. Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de" fand heraus, dass knapp jeder Zehnte (9,4 %) in Deutschland abends regelmäßig Alkohol zu sich nimmt, um abschalten zu können. Vor allem Männer gönnen sich das eine oder andere Gläschen zum "Runterkommen": Von den männlichen Befragten räumt jeder Siebte (14,3 %) ein, zur Stressbewältigung abends regelmäßig Alkohol zu trinken. Bei den Frauen sind dies lediglich 4,7 Prozent.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de" durchgeführt in persönlichen Interviews von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.918 Personen ab 14 Jahren, darunter 936 Männer und 982 Frauen.

cre/ots, Foto: pixabay/Unsplash, 25.01.2016, 04:40
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?