Implantat-Pass jetzt Pflicht

Gesundheit. 

Kliniken müssen Patienten, denen ein Medizinprodukt eingesetzt wurde, jetzt einen Implantat-Pass aushändigen, berichtet die "Apotheken Umschau". Darin sind Typ und Seriennummer des eingepflanzten Teils vermerkt, etwa Knie- oder Hüftendoprothesen, Herzschrittmacher, Stents oder Brustimplantate. So können Krankenhäuser bei notwendigen Korrekturen oder bei Rückrufaktionen der Hersteller die betroffenen Patienten schneller ausfindig machen.

cre/ots, Foto: obs/Bundesverband Medizintechnologie (BVMed), 28.12.2015, 04:43
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?