Vater und Sohn von Auto angefahren

Hemmingen-Westerfeld. 

In der Gutenbergstraße in Hemmingen-Westerfeld sind ein Mann und sein Sohn von einem Auto angefahren und verletzt worden. Die beiden wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsunfalldienst ist vor Ort, um den Unfallhergang zu rekonstruieren.

Die Ortsfeuerwehren Hemmingen-Westerfeld und Arnum waren mit vier Einsatzwagen und 23 Helfern im Einsatz. Sie trafen gleichzeitig mit dem Rettungsdienst ein. Die Feuerwehrleute unterstützten die Polizei bei der Sperrung der Gutenbergstraße und klemmten die Batterie des verunglückten Golf ab. Neben der Feuerwehr, zwei Rettungswagen und dem Verkehrsunfalldienst waren ein Notarztwagen und Rettungshubschrauber im Einsatz. Die Feuerwehren rückten gegen 14 Uhr wieder ein. 

tri / bri / cms, 24.11.2016, 13:43
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?