Trunkenheitsfahrt endet in Polizeikontrolle

Hemmingen. 

Am Sonntag, gegen 7.50 Uhr, geriet ein 55-jähriger Hemminger auf der Weetzer Landstraße in eine Verkehrskontrolle. Die Beamten stellten fest, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,84 Promille. Den Betroffenen erwartet nun ein Verfahren mit 500 Euro Bußgeld, ein einmonatiges Fahrverbot sowie ein Eintrag ins Verkehrszentralregister in Flensburg (zwei Punkte).

cms, 26.06.2016, 18:34
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?