SV Wilkenburg: Geräteraum wird endlich Realität

Die SV Wilkenburg sagt Danke für den Zuschuss des Baumarktes.

Wilkenburg. 

Schon lange wünschen sich die Kinder und Jugendlichen der Fußballsparte der SV Wilkenburg einen eigenen Geräteraum. Nun geht dieser Wunsch in Erfüllung. Die rund 100 Fußballer bekamen Unterstützung von einem Baumarkt.

"Wir haben einige Baumärkte angeschrieben und um einen Zuschuss gebeten. Wir bekamen von einem dieser Baumärkte einen Einkaufsgutschein im Wert von 1.500 Euro", freute sich Pressesprecher Martin Volkwein. Auch Andreas Müller, Jugendleiter des Vereins, ist von der Unterstützung mehr als begeistert. "Das Fundament konnten wir dank zahlreicher Spenden der Eltern bereits anfertigen. Nun bauen wir die Wände und das Dach selber." Das Geld sei fast vollständig ausgegeben, so Müller weiter.

Ab sofort können die fünf Jugendmannschaften ihre Bälle und weitere, für das Training notwendige Materialien dort unterbringen.

cms, 20.11.2016, 01:24
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?