Schacht: "Wie kann man sein eigenes Projekt so zerschießen?"

Noch in Bau: Hier sollen 14 Wohneinheiten entstehen, sieben davon sollen Sozialwohnungen werden.Auch am Regenrückhaltebecken wurde einiges getan: Unter anderem sollen hier Fitnessgeräte aufgestellt werden.Das Pflegeheim ist noch in Bau - Die Grünfläche davor soll ebenfalls noch bebaut werden.Das Mehrfamilienhaus mit den Eigentumswohnungen steht noch nicht. "Man sollte etwas mehr Geduld haben", so Schacht.Auch der Mehrgenerationenplatz soll fertig sein, wenn das Pflegeheim fertiggestellt ist.

Hemmingen. 

"Alle Maßnahmen im Neubaugebiet an der Bockstraße wurden so umgesetzt, wie es vom Rat abgesegnet wurde", erklärte Fachbereichsleiter Axel Schedler. Der Seniorenbeirat der Stadt Hemmingen hatte sich beschwert, dass das Projekt nicht den Erwartungen entspreche. Bürgermeister Claus-Dieter Schacht-Gaida berichtete, dass "alles in Einvernehmen mit dem Beirat beschlossen wurde".

Schacht und Schedler können die Beschwerden der Senioren nicht nachvollziehen. "Ein Mehrfamilienhaus ist derzeit in Bau. Dort sollen 14 Wohneinheiten entstehen, sieben davon Sozialwohnungen", so Schedler. Ein weiteres Mehrfamilienhaus bietet Eigentumswohnungen an. "Wie sich das Projekt entwickelt, können wir noch nicht sagen. Ob ein Investor alle Wohnungen kauft und sie vermietet, oder ob viele verschiedene Personen eine Wohnung kaufen und selber dort wohnen, kann man jetzt noch nicht sagen", erklärte Schacht. Auch betonte der Fachbereichsleiter, dass alle Wohnungen altersgerecht gebaut wurden. So ist es vertraglich geregelt, so Schedler weiter. Das gilt allerdings nicht für die Einfamilien- und Reihenhäuser. "Mitten im Baugebiet wird ein Pflegeheim errichtet, das weitere Wohnmöglichkeiten bietet."

"Wir haben nie vom Zeitplan der Fertigstellung gesprochen", betonte Schacht. Auch dass die Wohnungen in 2016 fertig sein sollten, sei von Seiten der Verwaltung nicht kommuniziert worden. "Zwei Gebäude werden definitiv Wohnungen zur Miete anbieten, die altersgerecht sind. Wie es mit den Eigentumswohnungen weiter geht, kann man noch nicht sagen. Alles läuft, wie es im Rat beschlossen wurde. Daher kann ich die Verärgerung des Seniorenbeirates nicht nachvollziehen", so Schacht. Auch betonte der Bürgermeister, dass die Bürger mehr Geduld haben müssen. "Ein Baugebiet entsteht nicht von heute auf morgen. Ich kann nicht verstehen, wie der Seniorenbeirat sein eigenes Projekt so zerschießen kann", so Schacht.

cms, 20.06.2016, 13:15
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?