Recken-Profis trainieren mit Schülern

Ran an den Ball: Die Sechstklässler der KGS Hemmingen freuen sich auf das Training mit den "Recken". (v.l.hinten) Heidmar Feloxson, Fabian Ullrich (FJS Sporttutorium), Niklas Diebel u. Felix Wernlein (U19-Spieler u. KGS-Schüler), Kai Häfner, Deutscher Nationalspieler, Sven Achilles (Sporttutorium) und Wiebke Draht, FB Sport

Hemmingen. 

Spannende Sportstunden erlebten heute rund 30 Jungen und Mädchen des 6. Jahrgangs der KGS Hemmingen. Die 3. und 4. Unterrichtsstunde war reserviert für ein Training mit den "Recken". So lernten die Schülerinnen und Schüler spielerisch die Tricks und Kniffe der Burgdorfer Handballprofis und Bundesligisten kennen. Die Übungen und Wurftechniken vermittelte Heidmar Felixson, Trainer und Jugendkoordinator des TSV Hannover-Burgdorf, altersgerecht. Felixson ist ehemaliger Bundesliga- und Nationalspieler für Island. Auch der deutsche Nationalspieler Kai Häfner war zu Gast an der KGS Hemmingen. 

Unterstützung auf der Trainingsfläche boten auch die KGS-Schüler Niklas Diebel und Felix Wernlein. Die beiden Elftklässler sind Spieler der U19 der Recken und Diebel zugleich Jugendnationalspieler.

Handballfans sollten sich den 21. Dezember im Kalender anstreichen. Beim Weihnachtsspiel der Recken gegen den VfL Gummersbach ist die KGS Hemmingen "Schule des Spieltages". Deshalb erhalten Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern vergünstigte Tickets. Die Preise betragen 7 bzw. 10 Euro. Neben dem Spiel gibt es ein attraktives Rahmenprogramm inklusive Arenaführung, Schulvorstellung und 'Meet and Greet' mit einem Profi. Telefonische Ticket-Bestellung bis zum 9. Dezember unter 0511 - 41 03 236 möglich.

 

 

tri, 30.11.2016, 16:15
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?